Über den Verein

Auf der Suche nach einer Landwirtschaft, die den Gedanken einer sinnvollen Entwicklung für Landschaft, Pflanzen, Tiere und uns Verbraucher lebt, sind wir auf die biologisch-dynamische Landwirtschaft gestoßen. Sie ist die erste ökologische Bewegung überhaupt (seit 1924) und macht unseres Erachtens nach die geringsten Zugeständnisse an die Betriebswirtschaft und an Vermarktungszwänge. Sie erscheint im Laden unter der Marke „Demeter“.

Die biologisch-dynamische Wirtschaftsweise kommt unserem Ideal eines vernünftigen Umgangs mit den natürlichen Ressourcen am nächsten. Sie erzeugt naturgemäße Lebensmittel, wie der Mensch sie braucht. Sie schließt die Anwendung von Gentechnik und Retortenzüchtung von Pflanzen und Tieren aus, sie verpflichtet sich zu wesensgemäßer Tierhaltung.

Wir fördern die biologisch-dynamische Landwirtschaft

Anders als die gewerbliche Produktion kann Landwirtschaft, zumindest zur Zeit, keine Entwicklungsinitiativen (nur) aus eigener Kraft leisten. Gegründet 1980 haben wir zunächst die Beratung zur Umstellung auf biologisch-dynamischen Landbau unterstützt, seither ist die Forschung für Präparate, Saatgutzucht und Qualitätssteigerung im Sinne der Verbraucher hinzugekommen.

Fördern heißt für uns:

  • Informationen weitergeben,
  • finanzielle Beiträge für Forschung, Beratung,
  • Weiterentwicklung leisten sowie
  • Erzeuger, Handel und Verbraucher miteinander
  • ins Gespräch bringen

Wir sammeln aber nicht nur Spendengelder. Auch praktische Unterstützung möchten wir geben – durch Teilnahme und Mithilfe bei Hoffesten, bei der Herstellung der biologisch-dynamischen Spritz- und Kompostpräparate. Wir organisieren Informationsveranstaltungen und beteiligen uns an Aktivitäten zur Umsetzung der Agenda 21. Unsere zweimal im Jahr erscheinenden Rundbriefe informieren bundesweit unsere Mitglieder und Interessenten.

Kontakt

Fördergemeinschaft für Biologisch-Dynamische Landwirtschaft e.V.
Vereinsregister Amtsgericht Wiesbaden

Renate Lendle
Hundsgasse 8
65205 Wiesbaden

Telefon 0611/718598
Telefax 0611/718618
Senden Sie uns eine E-Mail

So helfen Sie mit

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wären Sie bereit, einmalig oder für eine gewisse Zeit mitzumachen, sich einzusetzen?

So können Sie dabei sein – durch eine regelmäßige oder einmalige Spende und durch Mitgliedschaft (wobei Sie die Höhe des Beitrages selbst festlegen).

Beiträge und Spenden sind steuerlich absetzbar – wir sind ein gemeinnütziger Verein.

Unsere Kontodaten:
Nassauische Sparkasse Wiesbaden BLZ 510 500 15
Konto-Nr. 122 062 503

Werbeanzeigen