Neue Städter braucht das Land – Diskussionsveranstaltung

Neue Städter braucht das Land.

Wie wir von Konsumenten zu Partnern der regionalen Lebensmittelerzeugung werden können.

Die Nutzungskonkurrenz um den Boden wächst. Die Flächenversiegelung dauert an, spekulatives Kapital von den Finanzmärkten heizt die Preise an, Biospritproduktion verdrängt den (Öko)landbau aus der Lebensmittelproduktion, Landgrabbing treibt weltweit die soziale Ausgrenzung voran – so lauten einige Alarmzeichen.

Stetig mehr Menschen fragen sich, wie sie den Boden als existenzielle Lebensgrundlage im Sinne eines Gemeingutes regional sichern und wie sich in langfristigen, verantwortlichen Verabredungen neue Beteiligungsformen zwischen Konsumenten und Bauern entwickeln lassen.

Die Veranstaltung soll dazu einige Informationen liefern, Ideen vorstellen und zu Gesprächen über diese Kooperati­onsformen anregen. Beispielsweise ist die Frage zu stellen, warum so wenige Bauern im Rhein-Main-Gebiet auf Bioanbau umstellen – obwohl die Nachfrage vorhanden wäre und welche Hindernisse hier zu beseitigen wären.

Die folgenden Themen möchten wir vorstellen:

Bodenmarkt-Kooperationsmodelle

Michael Stork, Gärtnerei Sonnenberg

Finanzierung nachhaltiger Regionalwirtschaft

Joerg Weber, Bürger AG für nachhaltiges Wirtschaften FrankfurtRheinMain

Erzeuger-Verbrauchergemeinschaft

Jan Cropp, Solidarische Landwirtschaft Freudenthal-Kassel

Eine Veranstaltung der Fördergemeinschaft für Biologisch-Dynamische Landwirtschaft e.V. und der Gartengemeinschaft FEINE KRUME Mainz-Gonsenheim

Kontakt Tel. 0611-718598, info@bio-dynamische-landwirtschaft.de

Zeit/Ort 29. 08.2013, 19.30 Uhr, VULKAN Kulturgesellschaft,

Langer Hunikelweg , 55118 Mainz (Neustadt)

Flyer zur Veranstaltung

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s